Was es zum Thema "Action Painting" zu wissen gibt.
Mehr erfahren?

Nutzen Sie unsere Tipps & Tricks Sektion um mehr rund um das Thema “Action Painting” in Erfahrung zu bringen.

Hier finden Sie Videos, Links, Empfehlungen und viele andere nützliche Hinweise zum Thema:

Action Painting als Firmenevent – Die Vorteile für Ihr Unternehmen

Action PaintingWir brauchen keinen Jackson Pollock, sondern einen motivierten, engagierten, kreativen, kommunikations- und durchsetzungsfähigen Abteilungsleiter. Was soll ich als Vertriebsmitarbeiter, dessen „Arbeitswerkzeuge“ Telefon und Computer sind, in einem Malkurs lernen? Ist so ein Abstrakte-Kunst-Kurs denn nicht eher was für Kinder? So oder so könnten, etwas übertrieben, die Reaktionen auf den Vorschlag klingen, die eigenen Mitarbeiter oder Führungskräfte auf ein Action-Painting-Seminar zu schicken. Aber sie sind fehl am Platz, denn gerade in unserer durchorganisierten, auf Effizienz getrimmten Arbeitswelt kann ein Action-Painting-Kurs viel bewirken, etwa:

– eine Steigerung der Kreativität, Innovationskraft und Motivation der Mitarbeiter

– die Förderung der Teamzusammenhalts und der Gruppendynamik in Teams

und insgesamt eine Verbesserung des Betriebsklimas.

Befreiung vom Berufsalltag

Aber wie genau wirkt sich ein Action-Painting-Seminar auf die Teilnehmer aus? Zu den grundlegendsten „Lernerfahrungen“ im Action-Painting-Seminar gehört sicherlich, dass es gerade in einer vollkommen strukturierten, textlastigen Arbeitswelt enorm befreiend wirken kann, sich einem spontanen, „chaotischen“ Malprozess hinzugeben. Der „wilde“, ungeplante Prozess der Bearbeitung der Leinwand steht dabei in einem klaren Kontrast zu den alltäglichen Anforderungen im Beruf.

Das ist zugegeben gar nicht so einfach, da gilt es für viele zunächst gewisse Hemmschwellen abzubauen. Vor allem, wenn man das Seminar mit den Kollegen oder gar den eigenen Vorgesetzten macht, zu denen man im Arbeitsalltag ein womöglich eher kühl-distanziertes Verhältnis hat. Aber gerade auch das Überwinden solcher Hemmungen kann sehr befreiend wirken; oder auch die Erfahrung, den eigenen Kollegen oder Vorgesetzten einmal außerhalb seiner Arbeits- oder Führungsrolle zu erleben.

Stärkung des Teamgeists

Da wir in unserer Arbeitswelt oft zu sehr an vorgegebenen Rollen oder Rastern kleben und zu wenig oder auf die falsche Art kommunizieren, wird das Action Painting auch gerne als Teambildungs-Event eingesetzt. Tatsächlich kranken viele Arbeitsteams daran, dass das fachliche und kreative Potential der Teammitglieder aufgrund zu strenger Hierarchien, eingeschränkter Kommunikationsstrukturen, etc. zu wenig genutzt wird. Anstatt miteinander wird neben- oder sogar gegeneinander gearbeitet.

Gemeinsam an einem Bild zu arbeiten und in einen „künstlerischen Dialog“ zu treten, kann zeigen, um wie viel produktiver es sein kann, wenn man das kreative Potential von allen nutzt und ein „Produkt“, in diesem Fall das abstrakte Kunstwerk, gemeinsam entwickelt. Etwa indem eine Person mit einer Aktion und Farbe einen „Vorschlag“ macht und eine andere darauf reagiert und so Schritt für Schritt oder auch simultan das abstrakte Bild entsteht. Die künstlerische Zusammenarbeit in einem geschützten Raum und einer entspannten, hierarchiefreien Atmosphäre stärkt zudem das Vertrauen, den Teamgeist und das Gefühl des Miteinanders.

Freisetzung kreativer Potentiale

Ein weiterer positiver Aspekt des Action Paintings ist, dass das Aktivieren der oft vernachlässigten rechten Gehirnhälfte durch die non- verbale, bildnerische Gestaltung ungewohnte kreative Potenziale freisetzt. Auf den Arbeitsalltag übertragen kann das als „Lernerfahrung“ beispielsweise heißen: dass es für jedes Problem mehr als eine Lösung gibt, oft auch solche, an die man im ersten Moment gar nicht gedacht hat; oder dass es sich lohnt, Probleme einmal aus einer anderen Perspektive anzugehen; oder dass einem anstatt von Rationalität, Planung und Systematik auch mal der Zufall weiterhelfen kann; oder überhaupt, dass das eigene (oder gemeinsame) kreative Potential größer ist, als man gedacht hat.

Neues Selbstvertrauen

Dieses neue Vertrauen in die eigene Kreativität kann einem am Ende des Seminars auch das fertige, abstrakte Bild vermitteln, ganz egal ob man es alleine oder gemeinsam geschaffen hat. Beim Action Painting als Firmenevent lässt sich dieses Erfolgsgefühl noch dadurch steigern, dass man, wenn verschiedene Malgruppen im Spiel sind, im Nachhinein in gemeinsamer Wahl das beste Bild prämiert. Und wenn am Ende dann alle selbstbewusst, hochmotiviert und stolz auf ihre eigene Leistung aus dem Action-Painting-Seminar hinausgehen: was will man mehr? Eine positivere Wirkung und ein größerer Mehrwert lassen sich mit einer beruflichen Weiterbildung kaum erzielen.